1
2
3
 
 
 
 
 

Veranstaltungen

CRM-Kongrress 2017

19. + 20. OKTOBER in Gießen

Erfolgreiches CRM: Gestern. Heute. Morgen.

Mitte Oktober findet der CRM-Kongress in Gießen statt. ECOPLAN wird als Aussteller dabei sein!

CRM-Kongress

Sie haben Interesse?

Ihr Ansprechpartner:

Roland Vollmer
Telefon: 0661-9650-12
E-Mail: roland.vollmer@ecoplan.de

ECOPLAN nimmt an dem 15. Deutscher Verbände Kongress vom 25. bis 26. April in Düsseldorf teil

Auf dem Prüfstand: Die Zukunftsfähigkeit des Modells Verband

  • Social Media: „Alles tun, weil alle es tun?“ oder „Back to the roots“?
  • Fit fürs Ehrenamt – Mit der richtigen Vorbereitung negative Überraschungen vermeiden
  • Die Mitgliederbefragung: Vom Design bis zu den passenden Inhalten Ihrer Umfrage
  • Member-Value: Motive, um Mitglied in einem Verband zu sein
  • Mehr Mitgliederbeteiligung im Verband: Wo liegen die Chancen und wo die Gefahren?
  • Nachwuchs braucht der Verband: Junge Mitarbeiter für die Verbandsarbeit gewinnen
  • Verbandszweck: Rückbesinnung auf Kernelemente oder Anpassung an die Verbandswirklichkeit?
  • Lobby-Coaching: Fit für das politische Parkett – (Neue) Impulse für Ihr Lobbying

Sie haben Interesse?

Ihr Ansprechpartner:

Roland Vollmer
Telefon: 0661-9650-12
E-Mail: roland.vollmer@ecoplan.de

ECOPLAN nimmt an dem 1. Vereins- und Verbandskongress Österreichs teil

ÖVeKo - 1. Vereins- und Verbandskongress 03.11.2015 - 05.11.2015

Vereins- und Verbandsmanagement in der Praxis

  • So empowern Sie Ihre Mitglieder nachhaltig
  • Das böse „L-Wort“ – Brancheninteressen bei Politik und Stakeholdern mit Lobbying überzeugend durchsetzen
  • Haupt- und Ehrenamt unter einem Dach? Mit effizientem Schnittstellenmanagement komplizierte Verhältnisse auflösen
  • Good Practice Beispiel Deutschland: Was Vereins- und Verbandsmanagement dort so professionell macht
  • Steuerreform: Das müssen Vereine und Verbände künftig berücksichtigen

Sie haben Interesse?

Ihr Ansprechpartner:

Roland Vollmer
Telefon: 0661-9650-12
E-Mail: roland.vollmer@ecoplan.de

Pressemitteilung zur Veranstaltung "Verbände 3.0" am 08. Oktober 2015

Über den Tellerrand hinaus - DWA initiiert Verbändeaustausch

14. Oktober 2015. Anfang Oktober hat die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA) Vertreter deutscher Verbände zum Austausch von Best-Practice-Beispielen in die DWA-Bundesgeschäftsstelle nach Hennef eingeladen. „Verbände 3.0. Erfolgreiche Verbandsarbeit im Wandel der neuen Medien“ soll der Auftakt einer Reihe von Veranstaltungen sein, die sich mit Verbandsstrategien und technischen Lösungen beschäftigt.

„Die Idee der Veranstaltung ist, einen Diskussionsprozess zwischen den Verbänden in Gang zu setzen und voneinander zu lernen. Wir hoffen, dass andere Verbände diesen Gedanken aufgreifen und Folgeveranstaltungen ausrichten, insgesamt vielleicht zwei bis drei pro Jahr, aus ihrer jeweils eigenen Perspektive“, sagt Rolf Usadel, stellvertretender Bundesgeschäftsführer der DWA.

Rund 20 Verbände sind dem Angebot der DWA gefolgt und haben sich über „Daten- und Contentmanagement“ sowie „Compliance“ aus der Sicht der DWA, aber auch aus Sicht der externen Berater, die als Referenten zu der Veranstaltung eingeladen waren, informiert.

„Das war eine gelungene Auftaktveranstaltung, die auch eine weite Anreise lohnt“, sagt Michael Hirschler, Referent beim Deutschen Journalisten-Verband. Als besonders hilfreich wertet er „die praxisnahe Vorstellung von Softwarelösungen für Verbände mit der Möglichkeit, sich mit den Dienstleistern auszutauschen“. Auch Claudia Loebach, Referentin bei der German Facility Management Association GEFMA lobt: „Interessant war der Austausch mit den anderen Verbänden. Eine Fortsetzung der Veranstaltungsreihe würde ich begrüßen“.

Für die Dienstleister war der Kontakt zu den Verbänden ebenfalls von Interesse. „Ein professionelles Daten- und Contentmanagement bildet das Rückgrat für die effiziente Steuerung von Mitgliederorganisationen“, erläutert Roland Vollmer, Geschäftsführer des Fuldaer Softwareunternehmens Ecoplan. Eine ganzheitliche IT-Lösung sei Garant für Transparenz in allen internen und externen Geschäftsprozessen. Und Andreas Herberger, Vorstandsvorsitzender der Makrolog Content Management AG aus Wiesbaden ergänzt: „Mitglieder müssen heutzutage an jedem Ort, zu jeder Zeit und mit jedem Gerät auf für sie relevante Informationen ihres Verbandes zugreifen können. Die DWA-Apps sind ein Beispiel dafür, dass sich solche Angebote auch mit überschaubaren Budgets realisieren lassen.“

Redaktion: Alexandra Bartschat DWA

Verbände 3.0 - Erfolgreiche Verbandsarbeit im Wandel der neuen Medien

am 08. Oktober 2015 in Hennef

Der digitale Wandel und die Änderung des Kommunikationsverhaltens durch die sozialen Medien machen es erforderlich, Strategien laufend zu überdenken, um so die Organisation kontinuierlich und zeitgemäß weiterzuentwickeln.

Eine ausgewogene und intelligente Kombination von Menschen, Prozessen und Technologien ist dabei unerlässlich. Die Impulsveranstaltung „Verbände 3.0“ soll Auftakt für eine Reihe weiterer Veranstaltungen zum Austausch von Best-Practice-Beispielen untereinander sein und steht allen Verbänden kostenfrei offen.

Sie haben Interesse?

Ihr Ansprechpartner:

Roland Vollmer
Telefon: 0661-9650-12
E-Mail: roland.vollmer@ecoplan.de

Direkt zur Website:

Anmeldung Verbände 3.0

Weitere relevante Veranstaltungen werden in Kürze veröffentlicht!
 
 

Ihr Ansprechpartner

Thorsten Bremer

Thorsten Bremer
Leiter Vertrieb

Telefon:
+49 661 9650-29
+49 151 42237394

E-Mail:
thorsten.bremer@ecoplan.de

 
 

Infocenter

Sie wollen mehr erfahren?
Haben Fragen und Anregungen?

Dann kontaktieren Sie uns!

 
 
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.